EISINGEN

Freundschaftsbande verstärkt und gefestigt

Ein paar schöne Tage verbrachten rund 50 Gäste aus der französischen Partnergemeinde Berniere-sur- mer in Eisingen. „Am Ende dieser Begegnung sind wir sehr glücklich, dass die Freundschaft zwischen Berniere-sur-mer und Eisingen weiter gewachsen ist“, bilanzierte Volker Müller, Vorsitzender des Vereins ...
Sie bekräftigten die Verbindung zwischen Berniere-sur-mer und Eisingen mit Geschenken: (von links) Bürgermeisterin Ursula Engert, Volker Müller, Sybille Hecht und Eva Büttner-Egetemeyer. Foto: Foto: Wilma Wolf
Ein paar schöne Tage verbrachten rund 50 Gäste aus der französischen Partnergemeinde Berniere-sur- mer in Eisingen. „Am Ende dieser Begegnung sind wir sehr glücklich, dass die Freundschaft zwischen Berniere-sur-mer und Eisingen weiter gewachsen ist“, bilanzierte Volker Müller, Vorsitzender des Vereins für deutsch-französische Freundschaft (DFF) Eisingen, beim Abschlussabend in der Erbachhalle. Gerade in einer Zeit, in der Europa sich eher auseinander als aufeinander zu bewegt, sei diese Freundschaft umso wichtiger.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen