Würzburg

"Fridays for Future" erhält Unterstützung von den Kirchen

Das Bistum Speyer zählt als erstes deutsches Bistum zum Unterstützerkreis von "Fridays for Future". Was die evangelische und die katholische Kirche in Bayern dazu sagen.
Landesbischof und EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm wird am Freitag bei der Fridays for Future-Demonstration in München mitlaufen. Foto: Foto: Patty Varasano
Wenn die Bewegung "Fridays for Future" am kommenden Freitag zum globalen Klimastreik auf die Straßen geht, werden nicht nur Kinder und Jugendliche an der Demonstration teilnehmen. Auch alle Erwachsenen weltweit sind zum Streik aufgerufen. Mit dem Internet-Hashtag #AlleFürsKlima haben sich viele deutsche Organisationen zu einem zivilgesellschaftlichen Bündnis zusammengeschlossen. Dazu gehören unter anderem der Allgemeine Deutsche Fahrradclub und der Deutsche Alpenverein. Als erstes deutsches Bistum ist vergangene Woche die Diözese Speyer dem Unterstützerkreis beigetreten. Einige evangelische ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen