HETTSTADT

Friedensstraße als Anliegerstraße eingestuft

Wie hoch die Anliegerbeiträge zum Komplettausbau von Martinstraße und Friedensstraße werden, war wohl die wichtigste Information der Anliegerversammlung.
Wie hoch die Anliegerbeiträge zum Komplettausbau von Martinstraße und Friedensstraße werden, war wohl die wichtigste Information der Anliegerversammlung im Pfarrheim St. Sixtus. Entsprechend groß war das Interesse der Anwohner beider Ortsstraßen. Geschätzte 100 Bürger waren der Einladung der Gemeinde gefolgt. Wie nicht anders zu erwarten, war die unterschiedliche Einstufung der beiden Straßen als Grundlage zur Festlegung der Ausbaubeiträge Anlass zu zahlreichen Rückfragen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen