Margetshöchheim

Friedhof voller Unkraut?

Ist der neue Friedhof in Margetshöchheim ungepflegt? Das zumindest meint eine besorgte Bürgerin. Der zweite Bürgermeister von Margetshöchheim Peter Etthöfer bezieht dazu Stellung.
Ungepflegt und verwahrlost? Der neue Friedhof in Margetshöchheim Foto: Peter Etthöfer
"Bereits vor drei Wochen habe ich mich damit an die Gemeinde gewendet," sagt eine Frau aus Margetshöchheim und meint damit den Zustand des neuen Friedhofes. Den findet sie nämlich erbärmlich. Der zweite Bürgermeister Peter Etthöfer meint, es sei öfter der Fall, dass Leute ein ganz anderes Bild davon haben, wie ein Friedhof aussehen müsse, als das, was sie hier vorfinden.  "Leider", so die Frau, habe sich am Zustand des Neuen Friedhofs in Margetshöchheim noch nichts gebessert. "Das Unkraut wuchert ohne Ende, es ist alles - nur kein gepflegter Friedhof! Wären da nicht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen