Laudenbach

Frisch geputzt für den Mai

Mit dem ersten Pilgeramt am Mittwoch, 1. Mai, um 9 Uhr öffnet die Bergkirche in Laudenbach wieder ihre Pforten für die regelmäßigen Gottesdienste. Nach der langen „Winterpause“ wurde die historische Seuffert-Orgel gestimmt und die Bergkirche erstrahlt frisch geputzt und gerichtet für den Marienmonat Mai, heißt es ...
Mit dem ersten Pilgeramt am Mittwoch, 1. Mai, um 9 Uhr öffnet die Bergkirche in Laudenbach wieder ihre Pforten für die regelmäßigen Gottesdienste. Foto: Pfarramt (Archiv)
Mit dem ersten Pilgeramt am Mittwoch, 1. Mai, um 9 Uhr öffnet die Bergkirche in Laudenbach wieder ihre Pforten für die regelmäßigen Gottesdienste. Nach der langen „Winterpause“ wurde die historische Seuffert-Orgel gestimmt und die Bergkirche erstrahlt frisch geputzt und gerichtet für den Marienmonat Mai, heißt es in einer Pressemitteilung. Am 5., 12., 19. und 26. Mai jeweils um 9 Uhr sind Wallfahrtsgottesdienste in der Bergkirche geplant. Die erste feierliche Maiandacht mit sakramentalem Segen am Mittwoch, 1.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen