AUB

Fröhlich grüßt das Federvieh

Frühlingsmarkt in Aub am kommenden Sonntag
Die Maskottchen des diesjährigen Auber Frühlingsmarktes in neu genähten Kostümen: die Familie Kikriki Foto: Foto: Patrick Menth
Am kommenden Sonntag, am 18. März werden in Aub die Hühner losgelassen. Unter dem Motto „Kikriki, Kikriki, fröhlich grüßt das Federvieh“ werden sich die diesjährigen Maskottchen des Frühlingsmarktes, eine bunte Hühnerschaar, beim Markttreiben tummeln. Mit originellen Ideen wollen die Auber ihre Besucher auf den Frühling einstimmen. Ab elf Uhr herrscht buntes Markttreiben am Marktplatz und im Rathaus. Offene Ladengeschäfte in und am Rande der Altstadt zeigen, was die Auber Geschäftswelt zu bieten hat. Die Narrhutia unterhält mit Tanzvorführungen des Mini-Männerballetts und der Crazy Girls. Unter ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen