GELCHSHEIM

Früh übt sich die Leseratte

Früh übt sich, wer eine Leseratte werden will. Im Gelchsheimer Kindergarten gab es dafür das nötige Rüstzeug.
Früh übt sich die Leseratte
(hag) In der Bücherei wartete eine besondere Überraschung auf Benedikt, Jule, Klara, Ben, Amelie, Lukas und und Lewin (von links) aus dem Gelchsheimer Kindergarten. Foto: Foto: H. Grimm
In der Bücherei wartete eine besondere Überraschung auf Benedikt, Jule, Klara, Ben, Amelie, Lukas und und Lewin (von links) aus dem Gelchsheimer Kindergarten. Die Dreijährigen besuchten in Begleitung von Nadine Pfeuffer die Einrichtung, in der sich Leiterin Hildegard Deppisch und ihre Helferinnen Renate Ried und Frieda Berger um die muntere Schar kümmerten. In den gelben Taschen, in denen gleich eifrig gekramt wurde, fanden die Kleinen neben einem farbenfrohen Poster und Informationsmaterial auch das Buch „Der kleine Ritter“, aus dem Mama oder Papa nun vorlesen wird.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen