Würzburg

Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendrings Würzburg

Die Frühjahrsvollversammlung hat der Vorstand des Kreisjugendrings Würzburg am 8. Mai im Landratsamt Würzburg abgehalten. 41 von 55 Delegierten aus den Mitgliedsverbänden nahmen ihr Stimmrecht wahr und zahlreiche weitere Gäste verfolgten die Versammlung, heißt es in einer Pressemitteilung.
Der Vorstand (von links): Beate Betschler, Ulrich Ebert, Manuela Schneider, Andrea Knorz, Julia Kosmol, Oliver Lückhof und Mirjam Schneider. Foto: KJR
Die Frühjahrsvollversammlung hat der Vorstand des Kreisjugendrings Würzburg am 8. Mai im Landratsamt Würzburg abgehalten. 41 von 55 Delegierten aus den Mitgliedsverbänden nahmen ihr Stimmrecht wahr und zahlreiche weitere Gäste verfolgten die Versammlung, heißt es in einer Pressemitteilung.Stellvertretende Landrätin Karen Heußner lobte in ihrem Grußwort die verschiedenen Freizeiten und Projekte des KJR Würzburg, insbesondere die Angebote für Jugendleiter, wie den Jugendleiteractiontag und die Qualifizierungsangebote.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen