Lindelbach

Frühstück unter Rosen

Etliche Rosenstöcke ranken derzeit vor den Anwesen in Lindelbach. Wer sich von dem Naturschauspiel inspirieren lassen möchte, kommt am Sonntag zum Frühstück.
Wer zur Zeit nach Lindelbach kommt, wird von einer überwältigenden Fülle von duftenden Kletter-, Strauch- und Ramblerrosen empfangen. Foto: Wilma Wolf
Wer zur Zeit nach  Lindelbach kommt, wird von einer überwältigenden Fülle von duftenden Kletter-, Strauch- und Ramblerrosen empfangen. Vor einigen Jahren wurden auf Initiative und mit finanzieller Unterstützung der Lindelbacher Liste e.V.  Rosenstöcke entlang der Lindelbachstraße vor vielen Anwesen gepflanzt. Nachdem diese mitleweile zu stattlicher Größe herangewachsen und von den Lindelbachern liebevoll gehegt und gepflegt worden sind, schmücken sie das alte, malerische Weindörfchen zur Freude der Anwohner und Gäste. Auch um die Dorfkirche blüht es  in vielfältiger Weise.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen