Fuchsstadt

Fuchsstadter Feinkost-Importeur Varin ist insolvent

30 Jahre lang war die Firma Varin eine der ersten Adressen für Fisch und Feinkost. Jetzt muss das Unternehmen schließen. Viele Privatkunden sind bestürzt.
Geschäftsführer Alfons Michel vor dem Verkaufsraum des insolventen Fuchsstadter Feinkost-Importeurs Varin. Ende der Woche schließt das Unternehmen seine Pforten. Foto: Gerhard Meißner
Drei Jahrzehnte lang war die Firma Varin eine der ersten Adressen im Raum Würzburg, wenn es um edlen Fisch und exklusive Lebensmittel aus Frankreich und dem Rest der Welt ging. Jetzt ist das Unternehmen mit Sitz im Reichenberger Ortsteil Fuchsstadt insolvent. Der Kürnacher Großhändler Nußbaumer übernimmt den Kundenstamm aus Gastronomie und Hotellerie und will die Geschäfte ab der kommenden Woche nahtlos weiterführen. Das Nachsehen haben die Privatkunden, die allwöchentlich bei Varin einkauften. Einen Einzelhandel wird es künftig nicht mehr geben. Varin-Geschäftsführer Alfons Michel tat sich schwer mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen