Reichenberg

Fünf Verletzte bei Auffahrunfall an Ampel

Ein Sattelzug, ein Kleintransporter und zwei Pkw waren am Unfall beteiligt. Wie kam es dazu?
Fünf Verletzte gab es bei einem Auffahrunfall an Ampel Reichenberg-Klingholz. Foto: Berthold Diem
Fünf Verletzte und erheblicher Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der B19 bei Klingholz. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei schob gegen 14.15 Uhr ein Sattelzug an einer Ampel zwei Autos und einen Kleintransporter ineinander. Dabei wurden insgesamt fünf Personen verletzt, der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Bislang ist die genaue Unglücksursache noch nicht geklärt, auch über die Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen