Würzburg

Für Gottes Botschaft im Einsatz

Für 25 beziehungsweise 40 Jahre im Dienst der Diözese Würzburg wurden zahlreiche Seelsorgerinnen und Seelsorger geehrt (von links) Barbara Heinrich (40 Jahre), Johannes Reuter, Rainer Weigand (25 Jahre), Alfred Streib (40 Jahre), Andrea Weinrich (25 Jahre), Dirk Rudolph (25 Jahre), Alexander Sitter (25 Jahre), Martin Schwab Martina Fleckenstein (25 Jahre), Monsignore Dietrich Seidel, Bernd Müller, Roswitha Schuhmann, Alexander Wolf (25 Jahre). Es fehlt Birgit Gunreben (25 Jahre). Foto: Markus Hauck (POW)

Im Würzburger Exerzitienhaus Himmelspforten sind bei einem Gottesdienst und einer anschließenden Feierstunde vier Seelsorgerinnen und sechs Seelsorger für 25 beziehungsweise 40 Jahre im kirchlichen Dienst geehrt worden. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ordinariates Würzburg hervor.

Ihr silbernes Jubiläum begingen Gemeindereferentin Martina Fleckenstein, Pastorale Mitarbeiterin Birgit Gunreben, Pastoralreferent Dirk Rudolph, Pastoralreferent Georg Ruhsert, Gemeindereferent Alexander Sitter, Pastoralreferent Rainer Weigand, Gemeindereferentin Andrea Weinrich und Pastoralreferent Alexander Wolf. Für jeweils 40 Jahre wurden Pastoralreferentin Barbara Heinrich und Pastoraler Mitarbeiter Alfred Streib geehrt.

In seiner Predigt im Gottesdienst betonte Personalreferent Domkapitular Monsignore Dietrich Seidel: „Das Markenzeichen Gottes ist die Menschwerdung. Er ist so nahe an uns dran, dass er in Jesus selbst Mensch wird.“ Und zugleich suche Jesus, in dessen Angesicht Gott den Menschen begegne, Menschen, die sich zu Verbündeten machen, sich rufen und senden lassen, „um seine Botschaft zu den Menschen zu bringen“.

Die Jubilarinnen und Jubilare könnten heuer alle auf 25 oder 40 Jahre im Dienst der Kirche zurückblicken, mit Hoch-Zeiten, aber auch schwierigen Phasen im Dienst am Reich Gottes. „Kirche hat sich gewandelt. Und doch bleibt der Auftrag, sich für die Botschaft unseres Gottes zu engagieren.“ Wie später auch Dr. Martin Schwab und Bernd Keller von der Mitarbeitervertretung (MAV) des Bischöflichen Ordinariats Würzburg dankte Seidel den Frauen und Männern für ihren Dienst und wünschte allen Gottes Segen für die Zukunft.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Alexander Wolf
  • Bernd Keller
  • Gemeindereferenten und Gemeindereferentinnen
  • Gottesdienste
  • Heinrich
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Martin Schwab
  • Mitarbeitervertretung
  • Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten
  • Seelsorgerinnen und Seelsorger
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!