WÜRZBURG

Für den guten Zweck: 6 000 Badeenten im Main

Wenn an einem Samstagnachmittag mitten auf der Alten Mainbrücke ein Bagger steht und aus der Schaufel Plastikenten kullern, dann ist wieder Zeit für das Entenrennen.
Tausende Badeenten beim 16. Wildwasser-Entenrennen
Mehrere tausend Badeenten schwimmen am Samstag (13.05.17) auf dem Main in Würzburg. Der Erlös der verkauften Enten kommt dem Verein Wildwasser e.V. zu Gute. Foto: Daniel Peter
Zum 16. Mal hat Wildwasser in diesem Jahr das Entenrennen auf die Beine gestellt, bei dem wieder über 6 000 kleine gelbe Badeenten sowie 72 von Firmen und Vereinen an den Start geschickte „Big Ducks“ den Main hinunter trieben. Während die großen und zum Großteil kreativ geschmückten Enten in einem Käfig auf dem Wasser warteten, schickte Oberbürgermeister Christian Schuchardt als Schirmherr ihre kleineren Artgenossen um kurz nach 15 Uhr mit dem Bagger von der Brücke aus ins Rennen. „Es gibt nicht viele Termine, die schöner sind“, sagte Schuchardt anschließend: „Sonnenschein und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen