OBERPLEICHFELD

Für die Bienen Linden gepflanzt

„Bäume für Bäume“: Bei einer fröhlichen Party mit den „Rossinis“ Anfang des Jahres konnten die Dorfbewohner ihre ausgedienten Christbäume gegen eine Spende entsorgen.
Lindenbäume übergeben (von links): Bürgermeisterin Martina Rottmann, ULO-Vorsitzender Franz-Josef Hartlieb und Alfons Seufert (Landschaftsbau). Foto: Foto: Manuela Kuhn
„Bäume für Bäume“ nannte sich zum wiederholten Mal eine „Knut-Aktion“ der Unabhängigen Liste Oberpleichfeld (ULO). Bei einer fröhlichen Party mit den „Rossinis“ Anfang des Jahres konnten die Dorfbewohner ihre ausgedienten Christbäume gegen eine Spende entsorgen. 330 Euro sind bei dieser Knut-Fete zusammen gekommen. Den gleichen Betrag haben jeweils die Gemeinde Oberpleichfeld und die ortsansässige Firma „Garten- und Landschaftsbau Seufert“ zugunsten neuer Bäume dazu gegeben. Für die 1000 Euro im Spendentopf hat die ULO zwei Lindenbäume in der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen