Würzburg

Für leuchtende Kinderaugen: Die Nikoläuse von Rottenbauer

Ein Team aus fünf Nikoläusen besucht alljährlich die Kinder in Rottenbauer. Das macht nicht nur Kinder glücklich - und sorgt auch für spannende Momente.
Die Pfarrei St. Josef in Rottenbauer vermittelt kostenlos Nikoläuse im Bischofsgewand an Familien. Hier im Bild Wolfgang Zecher (links) und Winfried Dacheneder. Foto: Thomas Obermeier
Stab, rotgoldenes Gewand, Rauschebart zum Umhängen und die unverkennbare Bischofs-Mitra: Mehr brauchen Wolfgang Zecher und Winfried Dacheneder nicht, um sich in den Heiligen Sankt Nikolaus zu verwandeln. Seit vielen Jahren besuchen sie die Kinder in Rottenbauer - das sorgt für strahlende Kinderaugen und lässt auch die Nikoläuse nicht kalt. Aus fünf Nikolausen besteht das Team. Rund 30 Familien werden sie dieses Jahr besuchen. Eine große Aufgabe, die sie nur als Team und mit guter Organisation stemmen können. Damit alles glatt geht, haben sie die Schichten in einen Dienstplan eingeteilt - es sollen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen