Rottendorf

Für vielfältigere Wegränder und blühende Äcker

Rund um Rottendorf soll es bunter und vielfältiger zugehen. Die Gemeinde möchte dazu die Pflege der Wegränder stärker nach ökologischen Kriterien ausrichten.
Um die Biodiversität zu erhalten, können Landwirte für Blühstreifen Fördermittel abrufen. Foto: Regina Vossenkaul
Rund um Rottendorf soll es bunter und vielfältiger zugehen. Die Gemeinde möchte dazu die Pflege der Wegränder stärker nach ökologischen Kriterien ausrichten. Auch soll es mehr Blühflächen geben. Diese Maßnahmen wurden mit einem einstimmigen Beschluss des Gemeinderats angenommen. Bürgermeister Roland Schmitt sieht hierin einen "kleinen Baustein, mit dem wir der Vielfalt der Arten fördern".
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen