WÜRZBURG/GREUßENHEIM

Fußballer packen mit an bei Aufräumaktion im Ruhewald

Sammelaktion als Dankeschön: ETSV-Sportler säuberten ehrenamtlich ein als Friedhof genutztes Waldstück bei Greußenheim von Unrat
ETSV-Fußballer befreiten den Ruhewald Greußenheim von Unrat. Foto: Herbert Kriener
Vor knapp einem halben Jahr, im November vergangenen Jahres, wurde in einem Wald bei Greußenheim ein „Ruhewald“ eröffnet, der einmalig ist im Landkreis Würzburg. Und offensichtlich hat der Friedhof mit Urnenbelegungsplätzen unter Bäumen ein großes Bedürfnis getroffen, denn die Zahl der Beisetzungen steigt kontinuierlich an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen