WÜRZBURG

Fußballkultur aus Würzburg

Auszeichnung für den Würzburger Professor Heinz Reinders: Der Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der Uni Würzburg ist jetzt Mitglied der Deutschen Akademie für Fußballkultur.
Prof. Heinz Reinders, Bildungsforscher an der Universität Würzburg. Foto: Foto: Gunnar Bartsch
Auszeichnung für den Würzburger Professor Heinz Reinders: Der Inhaber des Lehrstuhls für Empirische Bildungsforschung an der Uni Würzburg ist jetzt Mitglied der Deutschen Akademie für Fußballkultur. Damit werden die wissenschaftlichen Arbeiten des Bildungsforschers zur Talentförderung sowie sein privates Engagement zur Verbesserung der Bedingungen im Mädchenfußball gewürdigt, heißt es in einer Pressemitteilung der Uni.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen