Hausen bei Würzburg

Fußgänger stirbt bei Unfall auf A 7

Auf Höhe der Raststätte "Riedener Wald" wollte ein Fußgänger die A 7 überqueren. Er wurde dabei von einem Lkw erfasst. Jede Hilfe kam zu spät.
Tödlicher Unfall au der A 7 bei Hausen Foto: Berthold Diem
In der Nacht auf Mittwoch hat nach Polizeiangaben ein Fußgänger die Autobahn Würzburg-Fulda (A7) bei Hausen (Lkr. Würzburg) überquert und ist dabei von einem Lastwagen erfasst worden. Zur Klärung der Unfallursache war auch ein Sachverständiger vor Ort. Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei befuhr ein 68-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen gegen 1 Uhr mit seinem Lkw die A7 in Richtung Fulda. Aus noch ungeklärter Ursache betrat auf Höhe der Rastanlage „Riedener Wald“ unmittelbar vor dem Lkw ein Mann die Autobahn. Der 68-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und erfasste ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen