WÜRZBURG

Gästeführertag: Menschen, die Geschichte schrieben

Am 11. März finden in Würzburg zahlreiche Veranstaltungen zum Weltgästeführertag statt. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es dann viel über die Geschichte der Stadt zu lernen.
Auch rund um die Residenz finden am Weltgästeführertag Führungen statt. Foto: Foto: Johannes Kiefer
„Menschen, die Geschichte schrieben“ lautet das Motto des Weltgästeführertags. Dieser findet am Sonntag, 11. März statt. Auch in Würzburg gibt es dann zwischen 11 und 16 Uhr zahlreiche Aktionen. Wie es in einer Pressemitteilung des Würzburger Gästeführervereins heißt, will dieser mit einem vielfältigen Programm für Würzburgs kulturelles Erbe begeistern und sich gleichzeitig für dessen Erhalt einsetzten. Daher arbeiten an diesem Tag alle Gästeführer ehrenamtlich und bitten die Teilnehmer anstelle eines Führungsentgelts um Spenden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen