ACHOLSHAUSEN

Ganz in Weiß: Acholshäuser Kirchenraum strahlt wieder

Die Innenrenovierung der St. Bartholomäuskirche in Acholshausen ist abgeschlossen.
Ganz in Weiß: Acholshäuser Kirchenraum strahlt wieder
Die Statue des Heiligen Josefs wieder auf seinen Sockel heben und die Kreuzweg-Bilder aufhängen sind einige der letzten Arbeiten, die es nach der Renovierung des Innenraums der Kirche St. Foto: Foto: Hannelore Grimm
Die Statue des Heiligen Josefs wieder auf seinen Sockel heben und die Kreuzweg-Bilder aufhängen sind einige der letzten Arbeiten, die es nach der Renovierung des Innenraums der Kirche St. Bartholomäus für die Mitglieder der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates noch zu erledigen gibt. Laut Kirchenpfleger Ottmar Gumpert war nach der letzten Innenrenovierung, die rund 25 Jahre zurückliegt, ein neuer Farbanstrich kein Luxus. Bei der Renovierung leisteten die Helfer rund 100 Arbeitsstunden. Neben dem Aus- und Einräumen der Bänke und der Figuren stand der abschließende Großputz an.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen