HOPFERSTADT

Gartenbauer fühlen dem Firmenchef auf den Zahl

Die Meisterprüfung der Garten- und Landschaftsbauer hat einen praktischen Teil. Heuer waren die Prüflinge zu Gast bei Ingbert Häußlein und durften ihn mit Fragen löchern.
Motivierte Prüfungsteilnehmer: In Hopferstadt, im Betrieb von Ingbert Häußlein (links) sammelten die Studierenden viele Informationen für ihre Meisterprüfung im Garten- und Landschaftsbau. Foto: Foto: Claudia Schuhmann
Die Meisterprüfung der Garten- und Landschaftsbauer als organisatorisches Großereignis: Dieser Eindruck entsteht zumindest auf dem Grundstück von Ingbert Häußlein, der sich bereit erklärt hat, den rund 20 Prüflingen Einblick in die Abläufe seines Betriebes zu gewähren. Teil der Prüfung ist nämlich auch eine so genannte Betriebs- und Baustellenbewertung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen