EUERHAUSEN

Gartenmauer ramponiert

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr wurde eine Gartenmauer in Euerhausen bei einem Verkehrsunfall, dessen Verursacher flüchtete, beschädigt. Die letzte Tat ereignete sich in der Zeit vom 25. bis 26. Juni.
Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr wurde eine Gartenmauer in Euerhausen bei einem Verkehrsunfall, dessen Verursacher flüchtete, beschädigt. Die letzte Tat ereignete sich in der Zeit vom 25. bis 26. Juni. Die zur Friedenstraße hin gelegene Grundstücksumfassung wurde durch einen heftigen Aufprall verschoben, wodurch sogar Betonteile aus dem Mauerwerk herausbrachen, so die Polizei. Aufgrund der Anstoßhöhe ist zu vermuten, dass der Schaden entweder durch einen Lkw oder einen Traktor verursacht wurde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen