REGION WÜRBURG

Gaubahnradweg fast fertig

(fcn) „Wir sind mit dem Gaubahnradweg fast fertig“, informierte Hans Schrenk den Zweckverbands Erholungs- und Wandergebiet Würzburg. Vor kurzem wurden die beiden noch fehlenden Teilstücke zwischen Acholshausen und Ochsenfurt sowie Baldersheim und Bieberehren asphaltiert.
Bekommt der Gaubahnradweg auf zehn Kilometer Länge eine Schwarzdecke? Die Schicht aus Mineralbeton ist in keinem guten Zustand mehr. Stellenweise gleicht der Radweg einer Schotterpiste. Foto: FOTO klaus Stäck
(fcn) „Wir sind mit dem Gaubahnradweg fast fertig“, informierte Hans Schrenk den Zweckverbands Erholungs- und Wandergebiet Würzburg. Vor kurzem wurden die beiden noch fehlenden Teilstücke zwischen Acholshausen und Ochsenfurt sowie Baldersheim und Bieberehren asphaltiert. Schrenk berichtete von „vielen positiven Rückmeldungen“. Auf einer asphaltierten Strecke kämen Radfahrer besser vorwärts als auf Schotter. Außer der Zeitverzögerung wegen der Arbeitsüberlastung der Baufirma habe es „keine Schwierigkeiten gegeben“. Er machte die Zweckverbandsräte auch auf die gefährliche ...