Opferbaum

Gaudi-Arena, Fußball und Meisterschaftsfeier

17. Fussidunier in Opferbaum am Samstag
Typisches Bild vom Fussidunier. Die Mannschaft "Ajax Dauerstramm" im Jahr 2017 Foto: Irene Konrad
Am Samstag, 28. Juli, geht das beliebte Fussidunier in Opferbaum in seine 17. Runde. Ab 12 Uhr wird sich das Sportgelände des FV Opferbaum wieder in eine Spaß-Arena verwandeln. Fußball steht an erster Stelle, aber auch die Gemeinschaft junger Leute, ein Limbo-Contest und viel Musik gehören zum Fussidunier.In diesem Jahr treten wieder 40 Herrenmannschaften und zwölf Frauenteams gegeneinander an. Sie fechten sportliche Pokale und Pokale für rührende Szenen oder ihre Selbstdarstellung als Team aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen