Gaukönigshofen

Gaukönigshöfer Marktfest: Kulinarisches, Kunst und Kultur

" Schönes & Brauchbares aus 2. Hand": Unter diesem Motto beteiligt sich erstmals der örtliche Frauenbund  beim Marktfest, das am Sonntag, 15. September, stattfindet.

Laut Vorsitzender Beate Michel, die mit Beate Endres, Petra Höfner-Neckermann, Siggi Maag und Gisela Klein Ordnung in das umfangreiche "Warenlager" bringt, werden die gesammelten Haushaltsgegenstände-und Gerätschaften und die Dekorationartikel auf einem Flohmarkt angeboten. Der Erlös kommt dem Würzburger Juliusspital Hospiz zugute.

Die großen und kleinen Gäste erwartet beim Marktfest von 10 Uhr bis 18 Uhr ein vielfältiges kulinarisches, künstlerisches und kulturelles Angebot. Für die Bewirtung  sorgen die örtlichen Vereine. Ergänzt wird die  Speisenkarte mit Spezialitäten aus der französischen Partnergemeinde Val d`Odon.

Erlös kommt wohltätigen Zwecken zugute

An rund 40 Stationen präsentieren Händler und Kunsthandwerker ihre Waren. Ebenso wie ein Besuch bei den Landfrauen, die Schneeballen backen, und der Fotoausstellung "100 Jahre SVG" werden selbstgestrickte Socken verkauft. Deren Erlös kommt wie der Blumenbasar der Landfrauen wohltätigen Zwecke zugute.

Der Kinderflohmarkt sowie ein Besuch im Streichelgehege Arche Noah und die Dichterlesungen von Hermann Hehn sorgen ebenso für Kurzweil wie das abwechslungsreiche Programm auf der Bühne in der Ortsmitte und die Ausstellung "Malerei im Wandel", in der es Werke des Künstlerehepaares Karl Clobes und Elisabeth Freitag zu sehen gibt.

Kickboxen und Selbstverteidigung

Nach dem Auftakt durch die Thierbach-Musikanten Eichelsee werden die Besucher um 16 Uhr von den Hohestadt Zwergrebellen unterhalten. Neben dem Veeh-Harfen-Konzert in der  Schutzengelkirche und der Klezmer Musik in der Synagoge stehen Führungen durch die Kirche und die Synagoge auf dem Programm.

Die Acholshäuser Gaugrafen liefern sich einen mittelalterlichen Schwertkampf und zeigen Feuertheater. Jugendliche und Erwachsene zeigen ihr Können im Kickboxen, in Selbstverteidigung und auch in World Jumping. Die Vorführung von Vierbeinern aus Richards Hundeschule und des Hundesportsvereins Giebelstadt, die Vorführung Fire Trainer und die Fahrzeugausstellung vom Feuerwehrzentrum des Landkreises Würzburg runden den Nachmittag ab.  

Schlagworte

  • Gaukönigshofen
  • Hannelore Grimm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!