Höchberg

Gebrauchte Instrumente für Blasmusik in Afrika gesucht

Julius Odhiambo hat einen Traum. Er möchte in Kenias Hauptstadt Nairobi ein Blasmusikorchester aus jugendlichen Mitgliedern eröffnen.
Musikinstrumente als Geschenk für den Afrikaner Julius Odhiambo gab es bei Musik Nefzger in Höchberg, Im Bild (von links) Renate Geiser, Leiterin Missio Chor Würzburg, Gerhard und Angelika Nefzger, Doris Strauch (tragbar Höchberg).
Julius Odhiambo hat einen Traum. Er möchte in Kenias Hauptstadt Nairobi ein Blasmusikorchester aus jugendlichen Mitgliedern eröffnen. Odhiambo selbst ist in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und hatte als Jugendlicher nicht die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen. Erst später konnte er eine Ausbildung am renommierten Tangaza University College in Nairobi absolvieren. Seit zehn Jahren erteilt er Musikunterricht an verschiedenen Schulen sowie Gruppen- und Einzelunterricht unter anderem für Saxophon, Klarinette, Trompete und Keyboard.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen