EISINGEN

Eisinger und Waldbrunner Grundschüler setzten sich mit dem Tod auseinander

Heftig flattern sie im stürmischen Herbstwind. So als wollten sie in den Himmel fliegen. Die 200 Liebensbriefe der Eisinger und Waldbrunner Grundschüler.
Ausdrucksvolle Botschaften: Bürgermeisterin Ursula Engert (links) und Hannelore Hübner bei der Eröffnung der Ausstellung "Liebensbriefe" auf dem Friedhof in Eisingen.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR