OCHSENFURT

Gegen Auto geprallt: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Dienstagvormittag ereignete sich auf der B 13 bei Ochsenfurt ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 44-Jähriger lebensgefährlich verletzt wurde. Die Straße war zeitweise voll gesperrt.
Schwerer Verkehrsunfall auf B 13: Vollsperrung
Am Dienstagvormittag ereignete sich auf der B 13 bei Ochsenfurt ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Foto: Berthold Diem
Bei einem Verkehrsunfall auf der B13 ist am Dienstagvormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in ein Krankenhaus. Laut Polizeibericht war ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Fulda gegen 10.30 Uhr mit seinem Motorrad von Würzburg in Richtung Kleinochsenfurt unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr übersah der Mann offenbar einen Pkw, der aufgrund einer roten Baustellenampel wartete. Er fuhr frontal auf den stehenden Mercedes am Ende der wartenden Fahrzeugschlange auf. Mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Der 44-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen