KIST/REICHENBERG

Gegen Baum geprallt: 18-jähriger Autofahrer tot

Ein 18-Jähriger kam am Donnerstagabend zwischen Kist und Reichenberg (Lkr. Würzburg) mit seinem Auto von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.
Tödlicher Unfall
Pkw prallt gegen Baum: ein 18-Jähriger verstirbt noch am Unfallort. Die Straße zwischen Kist und Reichenberg war während der Unfallaufnahme komplett für den Verkehr gesperrt. Foto: Berthold Diem
Tödliche Verletzungen erlitt laut Pressebericht des Polizeipräsidiums Unterfranken ein 18-jähriger Autofahrer am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 29 zwischen Kist und Reichenberg (Lkr. Würzburg). Der junge Fahrer aus dem Landkreis Würzburg sei gegen 19.45 Uhr auf der Fahrt von Kist in Richtung Reichenberg mit seinem Auto nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilt die Polizei mit. Ersten Zeugenaussagen nach habe er zuvor aus bislang ungeklärten Gründen auf der nassen Straße die Kontrolle über seinen Audi verloren und sei ins Schleudern ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen