KIRCHHEIM

Gehweg zum Discounter?

Es bleibt vorerst unklar, wie das neue Gewerbegebiet Kirchheim Süd und der dort geplante Norma-Supermarkt über einen Gehweg angebunden werden können.
Auch am Heblingshof geht es eng zu: An dieser Stelle wird es schwierig, den Gehweg auf zwei Meter auszubauen. Foto: Foto: Christian Ammon
Es bleibt vorerst unklar, wie das neue Gewerbegebiet Kirchheim Süd und der dort geplante Norma-Supermarkt über einen Gehweg angebunden werden können: Die Planung sieht vor, dass in der Mergentheimer Straße ortsauswärts Richtung Wittighausen auf der linken Seite ein durchgängiger, mindestens 1,60 Meter breiter Gehweg entsteht. Für die Staatsstraße ist eine Breite von 6,50 Metern vorgesehen, an einer Engstelle ist sie auf 5,50 Meer begrenzt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen