UENGERSHAUSEN

Gekonnt ab in die Lüfte

Gekonnt ab in die Lüfte       -  (gmv)  Jugendliche und jung gebliebene Mitglieder sowie Gäste machten sich beim 7. Modellflieger-Jugendzeltlager der Uengershäuser Modellflieger des Flugsport-Clubs Würzburg (FSCW) auf dem Modellflugplatz Uengershausen mit den Grundlagen des Modellfliegens vertraut oder vertieften ihre Fertigkeiten. Besonderen Spaß bereitete allen laut Pressemitteilung das „Limbofliegen“, bei dem die Flugmodelle unter einer Stange hindurchgeflogen werden. Für die Verpflegung sowie das Rahmenprogramm sorgten Christian Hebert und der Spartenleiter Modellflug, Walter Völker. In den Flugpausen gab es Schulungen in Theorie und Technik des Modellfliegens. Übrigens wird die Jugend am 14. September beim Tag der offenen Türe am Modellflugplatz Uengershausen ihr Können zeigen. Anmeldungen: modellflug@fscw.de.
(gmv) Jugendliche und jung gebliebene Mitglieder sowie Gäste machten sich beim 7. Modellflieger-Jugendzeltlager der Uengershäuser Modellflieger des Flugsport-Clubs Würzburg (FSCW) auf dem Modellflugplatz Uengershausen mit den Grundlagen des Modellfliegens vertraut oder vertieften ihre Fertigkeiten. Besonderen Spaß bereitete allen laut Pressemitteilung das „Limbofliegen“, bei dem die Flugmodelle unter einer Stange hindurchgeflogen werden. Für die Verpflegung sowie das Rahmenprogramm sorgten Christian Hebert und der Spartenleiter Modellflug, Walter Völker. In den Flugpausen gab es Schulungen in Theorie und Technik des Modellfliegens. Übrigens wird die Jugend am 14. September beim Tag der offenen Türe am Modellflugplatz Uengershausen ihr Können zeigen. Anmeldungen: modellflug@fscw.de. Foto: Florian Kohmann
Jugendliche und jung gebliebene Mitglieder sowie Gäste machten sich beim 7. Modellflieger-Jugendzeltlager der Uengershäuser Modellflieger des Flugsport-Clubs Würzburg (FSCW) auf dem Modellflugplatz Uengershausen mit den Grundlagen des Modellfliegens vertraut oder vertieften ihre Fertigkeiten. Besonderen Spaß bereitete allen laut Pressemitteilung das „Limbofliegen“, bei dem die Flugmodelle unter einer Stange hindurchgeflogen werden. Für die Verpflegung sowie das Rahmenprogramm sorgten Christian Hebert und der Spartenleiter Modellflug, Walter Völker. In den Flugpausen gab es Schulungen in Theorie und Technik des Modellfliegens. Übrigens wird die Jugend am 14. September beim Tag der offenen Türe am Modellflugplatz Uengershausen ihr Können zeigen. Anmeldungen: modellflug@fscw.de.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Uengershausen
  • Redaktion Süd
  • Luftsport
  • Uengershausen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!