Zell

Geld für Oberzeller Schwesternarbeit

Weihnachtskonzert brachte Spende von 1.255 Euro
Bei der Spendenübergabe in Kloster Oberzell, v.l. Andrea Rüthlein, Schwester Beatrix, Günter Führich Foto: Richard Wagner
Ma-Nr.: ER40620Zell (mae) Beim gemeinsamen Weihnachtskonzert des Musik- und Gesangvereins Zell (MGV) und der Kapelle promusica in der Klosterkirche St. Michael im Kloster Oberzell war traditionell für einen guten Zweck gesammelt worden. Die Spenden waren dieses Mal für die Frauenarbeit der Oberzeller Fransziskanerinnen bestimmt.Bereits ihrer Gründerin Antonia Werr lag seit der ersten Stunde täglich gelebtes Engagement für Frauen in Krisensituationen am Herzen. Dies ist auch den Schwestern der Kongregation heute wichtig.