KIST

Geld für zwei Sportvereine

Mit zwei Anträgen zur Förderung von Sportvereinen beschäftige sich der Kister Gemeinderat. Eigentlich waren die beiden Anträge für den nichtöffentlichen Teil vorgesehen, aber auf Antrag von CSU und BfK/FWK, dem der Rat geschlossen zustimmte, wurde das Thema öffentlich behandelt.
Mit zwei Anträgen zur Förderung von Sportvereinen beschäftige sich der Kister Gemeinderat. Eigentlich waren die beiden Anträge für den nichtöffentlichen Teil vorgesehen, aber auf Antrag von CSU und BfK/FWK, dem der Rat geschlossen zustimmte, wurde das Thema öffentlich behandelt. Der Tischtennis-Club hatte zum einen Zuschuss für seine 2892 Euro teuren, vier neuen Tischtennisplatten gebeten. Der Sportverein mit seiner Fußballabteilung bat um einen Zuschuss für 7000 Euro Reparaturkosten der Drainage auf dem Waldsportplatz.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen