Höchberg

Gelungener Auftritt von "Double Fault" im Kulturstüble

Das Duo Double Fault bei ihrem Auftritt mit dem Programm Rock-Kompass im Höchberger Kulturstüble
Das Duo Double Fault bei ihrem Auftritt mit dem Programm Rock-Kompass im Höchberger Kulturstüble Foto: Matthias Ernst

Die Gitarristen Dragan Negic und Wolfgang Kunz traten als Duo "Double Fault" im Höchberger Kulturstüble auf und ließen sich dabei von allerlei Technik unterstützen. Herzstück ihres Auftritts war die die Musik begleitende Präsentation von Covern, Originalbildern der Künstler oder Begebenheiten aus ihrer jeweiligen Zeit. Und das Publikum dufte mitsingen und vor allem mit den Füßen mitwippen.  Egal ob Lieder von Bob Dylan oder ZZ Top, das Spektrum war vielfältig. Neben der Musik waren es die Ausführungen und Geschichten von Dragan Negic, die den Abend unterhaltsam machten. Nicht umsonst bekam Double Fault bereits 2015 den Höchberger Krack, die Auszeichnung von Kulturreferent Reiner Klinger für herausragende Leistungen um die Kunst im Kulturstüble.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Höchberg
  • Matthias Ernst
  • Bob Dylan
  • ZZ Top
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!