KÜRNACH

Gelungener Kulturmix im alten Grutsch

Ein Erfolgsmodell: Die Kulturwerkstatt im Alten Rathaus feiert 10-jähriges Bestehen.
Die Steckenpferdreiter und die Verantwortlichen der Kürnacher Kulturwerkstatt. Von links: Thomas Eberth, Alexander Schraml, Sieglinde Bayerl, Ludwig Hain und Otto Rügerdtext. Foto: Foto: Traudl Baumeiser
Michl Müller war schon da, Helmut Schleich, Michael Altinger und Lizzy Aumeier, die Blockflötenrocker von „Wildes Holz“, Florian Meierott, Angela Sey mit dem Jugendtheatersommer, „Haisd'n'daisd vom Mee“, Märchenerzählerin Brigitte Klinkel, Joe Walthera und Pafema, Maler, Literaten, Keramiker, Textilkünstler und TBC (das totale Bamberger Kabarett) sowieso. Seit mittlerweile zehn Jahren bildet die Kulturwerkstatt (KKW) Kürnach im Alten Rathaus das ganze Spektrum der Kultur ab.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen