Veitshöchheim

Gemeinde Veitshöchheim will kräftig investieren

Wer annimmt, Veitshöchheim könne finanziell aus dem Vollen schöpfen, liegt fehl. Aber ganz so schlecht sind die Haushaltszahlen nun auch nicht.
Die Sanierung der Veitshöchheimer Eichendorffschule ist einer der größten Brocken im Veitshöchheimer Haushalt. Foto: Dieter Gürz
Macht es Spaß, den Haushalt der Gemeinde Veitshöchheim zu verabschieden? Christina Feiler, Fraktionssprecherin von Bündnis90/Die Grünen, dachte über diese Frage in den Haushaltsberatungen nach. Während landläufig bei vielen nämlich der Eindruck entstehe, Veitshöchheim sei eine reiche Gemeinde, sehe die Realität ganz anders aus.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen