GÜNTERSLEBEN

Gemeinde führt Ortstarif für Busse ein

Ein Ortstarif für Busse soll die Straßen von Güntersleben entlasten.
Die Wege in Güntersleben werden länger. Mit dem beschlossenen Umzug des Edeka-Marktes aus der Ortsmitte an den südlichen Ortsrand und dem Neubaugebiet Platte ist abzusehen, dass der innerörtliche Pendlerverkehr, der bereits heute hoch ist, noch weiter zunimmt. Mit der Einführung eines Ortstarifs für die Busse des Kommunalunternehmens möchte darum die Gemeinde ihren Bürgern eine Alternative zum Auto bieten. Gemeinde bezuschusst Streifenkarten Dazu kauft die Gemeinde für sechs Euro eine 6er-Karte vom Kommunalunternehmen des Landkreises und gibt sie wiederum zum halben Preis an die Bürger ab. Allerdings ist es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen