REMLINGEN

Gemeinde gewährt TSV erneut Zuschuss

In der jüngsten Sitzung gewährte der Gemeinderat dem Turn- und Sportverein (TSV) Remlingen einen Zuschuss von 11 253 Euro.
In der jüngsten Sitzung gewährte der Gemeinderat dem Turn- und Sportverein (TSV) Remlingen einen Zuschuss von 11 253 Euro. Aufgrund persönlicher Beteiligung übergab Bürgermeister Klaus Elze (Bürgerblock) den Vorsitz an seinen Stellvertreter Günter Schumacher (CSU) und verließ den Raum. Elze ist Vorsitzender des TSV und deshalb nicht stimm- und diskussionsberechtigt. Schumacher verwies in einem kurzen Rückblick auf den Antrag des TSV, die Kosten für die Schlussrechnung der Erschließungsbeiträge, Kastanienallee von 11 253 Euro zu übernehmen. Das Sportgelände des TSV befindet sich in der Kastanienallee und als ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen