SOMMERHAUSEN

Gemeinde will sich das Nachbargrundstück sichern

Wenn sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus die Gelegenheit zum Kauf ergibt, sollte man zuschlagen, meint der Gemeinderat.
Für ein Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zum Rathaus hat die Gemeinde Verwendung. Archivfoto: Claudia Schuhmann
Ein Grundstück in direkter Nachbarschaft zum Rathaus wird einer Gemeinde nicht alle Tage zum Kauf angeboten. In Sommerhausen ist das der Fall, und Bürgermeister Fritz Steinmann (WGS) möchte die Gelegenheit beim Schopf packen. Deshalb stand in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats der Erlass einer Satzung über die Begründung eines besonderen Vorkaufsrechts auf der Tagesordnung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen