REMLINGEN

Gemeinderat erklärt drei Begehren für zulässig

Ohne Diskussion winkte der Marktgemeinderat die Bürgerbegehren durch. Richtig Ärger gab es wegen des Verfahrens um Neubau oder Sanierung des Hochbehälters.
Der Rat der Marktgemeinde Remlingen hat der Annahme von drei Bürgerbegehren zugestimmt. Die daraus folgenden Bürgerentscheide sollen möglichst am Sonntag der Bundestagswahl, 24. September, durchgeführt werden. Foto: Foto: Elfriede Streitenberger
Ohne Diskussion: Der Gemeinderat Remlingen befand in seiner Sitzung am Dienstag alle drei laufenden Bürgerbegehren im Eiltempo für zulässig. Das Gremium stimmte der Durchführung von drei Bürgerentscheiden zu und schlägt dafür den Tag der Bundestagswahl, Sonntag, 24. September, vor. Der Entscheidung war eine ausführliche Aussprache mit den Initiatoren am Montag vorausgegangen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen