Rottendorf

Gemeinderat stimmt Feldhamster-Konzept zu

Ein Plan für den streng geschützten Feldhamster soll den Gemeinden im nördlichen Landkreis weitere Möglichkeiten in der Ortsentwicklung schaffen und gleichzeitig dem Nager einen geeigneten Lebensraum zur Verfügung stellen.
Ein Plan für den streng geschützten Feldhamster soll den Gemeinden im nördlichen Landkreis weitere Möglichkeiten in der Ortsentwicklung schaffen und gleichzeitig dem Nager einen geeigneten Lebensraum zur Verfügung stellen. Das vom Büro Fabion ausgearbeitete und mit der Oberen Naturschutzbehörde der Regierung von Unterfranken abgestimmte Interkommunale Konzept Würzburger Norden wurde nun im Rottendorfer Gemeinderat einstimmig beschlossen. Für Rottendorf dient es als Grundlage für die geplante Umsiedlung des Hamsters.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen