HÖCHBERG

Generation „Couch Potato“ zum Sport bewegen

Körperliches Training zahlt sich aus. Dies wurde einmal mehr beim gemeinsamen Ehrungsabend des LAZ-Kreis Würzburg und des AK Sport in Schule und Verein deutlich.
Die erfolgreichen Schwimmer der Mittelschule Gerbrunn und Schulrat Ingo Matschulis (links), stellvertretende Landrätin Christine Haupt-Kreutzer (Vierte von links), Fachlehrer Armin Herrman (Mitte), sowie Joachim Zürn, Geschäftsführer AK Sport in ... Foto: Foto: Matthias Ernst
Jedes Jahr findet in einer anderen Mitgliedsgemeinde des Leichtathletik-Zentrums (LAZ) Kreis Würzburg die große Sportlerehrung in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Sport in Schule und Verein statt. In diesem Jahr trafen sich die erfolgreichen Sportler in Höchbergs Kulturstüble mit Vertretern der Gemeinden, Trainer und Sponsoren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen