NEUBRUNN

Generationenplatz in den Pfarrgarten

Mit der möglichen Verwirklichung eines Mehrgenerationenplatzes beschäftigte sich der Gemeinderat Neubrunn. Dahinter steht auch die Firma Kompan. Als Grundstück kommt der ehemalige Pfarrgarten in Betracht.
Mit der möglichen Verwirklichung eines Mehrgenerationenplatzes beschäftigte sich der Gemeinderat Neubrunn. Dahinter steht auch die Firma Kompan. Als Grundstück kommt der ehemalige Pfarrgarten in Betracht. Die Gemeinde hat an der Ausschreibung Spielplatzinitiative von Kompan teilgenommen. Voraussetzungen sind ein Grundstück und 5000 Euro Eigenkapital sowie die Mithilfe beim Aufbau der Spielgeräte. Der zu erlangende Zuschuss werde maximal 40 000 Euro betragen, wurde bekannt gegeben. Am 18. April soll nun eine Begehung mit einem Vertreter der Firma Kompan Spielgeräte stattfinden, bei dem ein Konzept für die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen