REGION WÜRZBURG

VR-Bank erhöht Schließfachgebühren um 300 Prozent

Die Schließfachgebühren bei der VR-Bank Würzburg werden von 25 Euro auf 100 Euro erhöht. Den Kunden stößt das sauer auf. Die Bank spricht vom „Fluch der guten Tat“.
Die Volksbank Raiffeisenbank Würzburg erhöht die Gebühren für die Anmietung von Schließfächern um teils 300 Prozent. Die Kunden sind sauer, die Verantwortlichen werben um Verständnis.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 14.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR