Gerbrunn

Gerbrunn ehrt Karl Hochmuth zum 100. Geburtstag

Ingo Klünder und Bernhard von der Goltz in der Gerbrunner Kulturbühne. Foto: Jürgen Breunig

"Schau den Menschen ins Gesicht, wenn sie einem Kind begegnen, du blickst in ihre Seele", rät Tatjana dem deutschen Leutnant Benedikter, als sie sich - zwischen den Fronten des 2.Weltkriegs- trennen. Dieses Zitat aus Karl Hochmuths  Debütroman "Der Leutnant und das Mädchen Tatjana " darf als die tiefe Einsicht dieses Dichters und Schrifstellers gelten, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein lebenserfahrener Humanist, so Hans Steidle, der die Psyche und Existenz der Menschen kannte und in seinem reichhaltigen literarischen Werk gestaltete. Mit Hilfe der Sprache bringt er die Gefühle, Liebe und Leidenschaft ans Tageslicht Die Vielseitigkeit des menschlichen Lebens, auch Natur und Welt , verbildlicht Hochmuth in seiner Poesie und Lyrik.

An seinem 100.Geburtstag wollten vor wenigen Tagen viele Besucher das dichterische Werk Karl Hochmuths näher kennenlernen. Die Kulturbühne Alte Feuerwehr war dicht besetzt, als Ingo Klünder Gedichte, kurze Erzählungen und andere Prosa vorlas. Die meisten Texte stammten aus dem jüngst erschienenen Buch "Feine Nachlese", das von Veit Hochmuth, einem Sohn des Dichters, herausgegeben worden ist. Zweiter Bürgermeister Reinhard Kies freute sich über den starken Besuch des Leseabends. Er erinnerte daran, dass Hochmuth viele Jahre mit seiner Familie in Gerbrunn gewohnt hat (Stefan-Krämer-Str.). Zum 80.Geburtstag ehrte die Gemeinde ihren Mitbürger mit der Ehrenmedaille in Gold.

Musikalisch ergänzte Bernhard von der Goltz Klünders Lesung. Er ließ die Zuhörer mit seinem einfühlsamen Gitarrenspiel die Musik von David Qualy, Marc le Gars und Joao Pernambuco genießen.

Die  Wände der Kulturühne waren geschmückt mit Portraits der Enkel und Urenkel des Dichters, geschaffen von seiner Tochter Constanze Hochmuth-Simonetti.

Schlagworte

  • Gerbrunn
  • Erzählungen
  • Gedichte
  • Hans Steidle
  • Ingo Klünder
  • Prosa
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!