BERGTHEIM

Gertrud Teubert verabschiedet

Nach 27 Jahren ist es nun so weit: Gertrud Teubert, Gründungsmitglied der Caritas-Sozialstation St. Gregor Fährbrück und seit Oktober 1982 deren erste weltliche Krankenschwester im ambulanten Dienst geht in Altersteilzeit.
Gertrud Teubert verabschiedet
(tb) Nach 27 Jahren ist es nun so weit: Gertrud Teubert, Gründungsmitglied der Caritas-Sozialstation St. Gregor Fährbrück und seit Oktober 1982 deren erste weltliche Krankenschwester im ambulanten Dienst geht in Altersteilzeit. Foto: FOTO Traudl Baumeister
 Joachim Riedmayer bedankte sich bei der engagierten Mitarbeiterin, „deren Einsatz oft weit über die bezahlte Arbeitszeit hinausreichte“. Teubert hatte ab Februar 1994 die Senioren-Tagespflege in Rimpar aufgebaut und geleitet, ab November 1999 beim Aufbau der Tagespflege Estenfelder mitgewirkt und im September 2002 mit dem Aufbau und der Leitung der Tagespflege Estenfeld noch einmal Pioniergeist bewiesen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen