KITZINGEN

Gesellenstücke begeistern Ehrengäste

„Ein Gesellenbrief hat viele angenehme Begleiterscheinungen“, wandte sich Frank Ackermann, Obermeister der Kitzinger Schreiner-Innung, bei der Freisprechungsfeier am Sonntag an die 15 erfolgreichen Junggesellen. Mit einer fachlich fundierten Handwerksausbildung würden ihnen jetzt alle Türen offen stehen.
Gesellenprüfung geschafft: Innungsobermeister Frank Ackermann und Fachlehrer Ernst Hörr freuen sich mit den freigesprochenen Schreinern Fabian Scheuermann, Simon Fach, David Kolmstetter, Franz Wagenhäuser, Alexander Michel, Sebastian Gegner, Jan ... Foto: Foto: Hartmut Hess
„Ein Gesellenbrief hat viele angenehme Begleiterscheinungen“, wandte sich Frank Ackermann, Obermeister der Kitzinger Schreiner-Innung, bei der Freisprechungsfeier am Sonntag an die 15 erfolgreichen Junggesellen. Mit einer fachlich fundierten Handwerksausbildung würden ihnen jetzt alle Türen offen stehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen