Zell

Gesundheitszentrum gibt es schon

Zum Artikel "Steht das Ärztehaus bis Mitte 2022?" vom 9. Januar:

Welche wirklichen Interessen stehen hinter den Beschlüssen der Mehrheit des Gemeinderates und des Projektentwicklers? Einem Projektentwickler, der ein Projekt im hinteren Klosterhof baut, von dem noch vor Jahren behauptet wurde, dass es feuerpolizeilich nicht verwirklichbar sei und man heute keine Auskunft bekommt, wie dies jetzt gehen soll. Jetzt möchte gleicher Projektentwickler mit einem Zahnarzt im Boot, der gleichzeitig Gemeinderat der befürwortenden Fraktion ist, ein „Ärztehaus“  bauen an einer Stelle, die mitten an der emmissionsreichsten Stelle im Gemeindegebiet liegen wird. Und die Gemeinde meint, damit die Versäumnisse der vergangenen zehn Jahre gutmachen zu können. Dabei nimmt sie in Kauf, dass der Rathaushof weiter an Bedeutung verliert, die neue „Zeller Mitte“ geschwächt wird und die Zeller Bürger und die umliegenden Gemeinden den wichtigen Wertstoffhof verlieren. Alle Verantwortlichen hüllen sich in Schweigen, warum dieser wichtige Wertstoffhof verschwinden soll, obwohl noch kein Ersatz gefunden wurde. Wertstoffsammlung und Recycling sind wichtigste Themen in der heutigen Zeit. Ein großes vorbildliches Gesundheitszentrum gibt es kurz nach der Ortsgrenze Zell schon und wird im Moment noch erweitert.

Rudolf Schmitt

97299 Zell

Schlagworte

  • Zell
  • Feuerpolizei
  • Zahnärztinnen und Zahnärzte
  • Ärztehäuser
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!