ERLABRUNN/MARGETSHÖCHHEIM

Getanzte „Reise um die Welt“

Bei einem Gemeinschaftsprojekt entführten 60 Tänzer der Erlabrunner Narreköpf und der SG Margetshöchheim ihr Publikum auf eine faszinierende „Reise um die Welt“.
Getanzte „Reise um die Welt“
Bei einem Gemeinschaftsprojekt entführten 60 Tänzer der Erlabrunner Narreköpf und der SG Margetshöchheim ihr Publikum auf eine faszinierende „Reise um die Welt“. Foto: Foto: Ehehalt
Bei einem Gemeinschaftsprojekt entführten 60 Tänzer der Erlabrunner Narreköpf und der SG Margetshöchheim ihr Publikum auf eine faszinierende „Reise um die Welt“. Gebannt verfolgten neben der stellvertretenden Landrätin Christine Haupt-Kreutzer auch die beiden Bürgermeister Thomas Benkert (Erlabrunn) und Waldemar Brohm (Margetshöchheim) die gekonnten Auftritte der Schautanzgruppen aus den beiden Nachbarorten. Das von Heike Zitterbart und ihrer Tochter Marina initiierte gemeinsame Tanz-Projekt war gleichzeitig Beitrag zum Kulturherbst des Landkreises.